Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist ein kassenrechtlich anerkanntes Heilverfahren. Unsere Leistungen können auf Verordnung des Arztes in Anspruch genommen werden. Wir behandeln Störungsbilder in den Fachbereichen Pädiatrie, Neurologie, Psychiatrie und Orthopädie/Chirurgie. Unser Arbeiten erfolgt auf der Grundlage eines therapeutischen Befundes. Regelmäßige Weiterbildungen gehören zu unserem therapeutischen Selbstverständnis. Die Persönlichkeit des Patienten steht für uns im Zentrum der therapeutischen Arbeit. Eine achtsame und wertschätzende Grundhaltung ist unser Arbeitsinstrument. Ergotherapie hat das Ziel, den Menschen zur großtmöglichen Selbständigkeit im Alltag unter Nutzung seiner persönlichen Ressourcen zu befähigen.

Gern behandeln wir sie im Hausbesuch oder in Einrichtungen wie Kindergarten und Pflegeheim.

Ergotherapie kann verordnet werden als:

  • Motorisch funktionelle Behandlung (Richtwert 30 min)
  • Sensomotorisch-perceptive Behandlung (Richtwert 45 min)
  • Psychisch-funktionelle Behandlung (Richtwert 60 min)
  • Hirnleistungstraining (Richtwert 30 min)